Bäckerei bereichert die Fußgängerzone

Neue Firmen Willkommen heißen!23. Dezember 2016

Freidemokraten besuchen neue Betriebe in Offenbach

„Neue Firmen willkommen heißen“ forderte die Offenbacher FDP  auf einem Wahlplakat zur letzten Kommunalwahl. Und die Freidemokraten nehmen das jetzt ganz wörtlich. Sie wollen künftig regelmäßig neue Betriebe besuchen – ganz gleich ob groß oder klein – um sich über Probleme und Einschätzungen der neuansässigen Unternehmer zu informieren und Wünsche an die Stadtpolitik mitzunehmen.

Den Anfang bildete der Besuch beim neuen Bäckereigeschäft und Cafe eines Familienbetriebes, das jüngst in der Fußgängerzone an der Großen Marktstraße Ecke Herrnstraße eröffnete und den Einzelhandel der City bereichert. In den Räumen der einstigen Bäckerei Kohler spricht heute „Ferdinand`s Backgenuss“ mit hochwertigen Backwaren und neu gestalteten Laden die Passanten an. Nachdem erst der Großfilialist „Kamps“ und dann ein vorübergehend hier angesiedelter Backshop mit Selbstbedienung seine Tore geschlossen hatte, residiert nun wieder eine „klassische“ Bäckerei mit attraktiver Ladentheke, Bedienung und Beratung an diesem Standort. Ein kleines Cafe ermöglicht es auch, die Spezialitäten vor Ort zu genießen. Im Sommer soll dieses auch nach außen erweitert werden.

Der Namensgeber Ferdinand Schilling ist kein unbekannter: In der Region existieren bereits Läden und auch in Offenbach waren die Schillings früher schon präsent. Mit „Ferdinand´s Backgenuss“ kommt er nun wieder in die Stadt. Im neuen Offenbacher Geschäft gaben sich Kunden prompt als Fans zu erkennen, die bisher wegen der erstklassigen Kuchen- und Brotspezialitäten extra nach Mühlheim, Obertshausen oder Hanau fuhren.

Was die FDP-Vorstandsmitglieder Paul-Gerhard Weiß, Oliver Stirböck und Jürgen Gebhard besonders freut, ist die positive Sicht der neuen Bäckerei- und Cafebetreiber auf den Standort Offenbach: „Die Stadt entwickelt sich und die City als Einkaufszentrum hat alle Chancen, wenn der Brachen- und Warenmix stimmt“, lautet ihre Einschätzung. Dazu wollen die Eheleute Ferdinand und Sabine Schilling beitragen. Dass es in der Offenbacher City für qualitativ hochwertige Produkte einen Markt gibt, davon sind auch die Freidemokraten überzeugt.