Meldungen September 2013

FDP: Marktplatzumbau ja – Sperrung der Waldstraße nein

9. September 2013 Kluge Stadtentwicklung

Für die Liberalen bleibt ein „vernünftiger Umbau“ des Marktplatzes ein städtebauliches Kernanliegen, um die Innenstadt zu revitalisieren. Damit grenzen sich die Liberalen von der Union ab, die einen Umbau des Marktplatzes in der Vergangenheit für verzichtbar erklärt hatte.

Komplette Abschaffung der Satzung wäre der Königsweg gewesen

9. September 2013

„Ein bürokratisches Monstrum als Ergebnis rotgrüner Bummelei“ ist für den FDP-Fraktionsvorsitzenden Oliver Stirböck die nunmehr zur Beschlussfassung vorgelegte neue Stellplatzsatzung. Die FDP hatte vor drei Jahren mit politischen Initiativen den Stein für eine Überarbeitung ins Rollen gebracht und beklagt, dass namenhafte Investoren sich wegen der Parkplatzbeschränkungen nicht in Offenbach angesiedelt hätten

Mannheimer Modell: FDP will 1-Euro-Läden und Spielotheken aus dem Kernbereich der Innenstadt verbannen

9. September 2013

Die FDP-Fraktion will mit einem Antrag, einen neuen Anlauf nehmen, unerwünschte Nutzungen wie 1-Euro-Läden und Spielotheken aus dem Kernbereich der Innenstadt zu verbannen. Zwar habe sich die Besucherfrequenz durch die Ansiedlung des KOMM leicht verbessert und werde die Innenstadt Schritt für Schritt aufgehübscht, doch gebe es auch problematische, gegenläufige Tendenzen und Risiken.