FDP-Vorschlag: Besuch des Schulausschusses an ASS zur Versachlichung

Beste Bildung, Kultur, Freizeit15. September 2006

Domnik SchwagereitDie FDP-Fraktion hat den CDU-Stadtverordneten Michael Werner Weiland für seine detaillierte inhaltliche Recherche zu den Sanierungsarbeiten an der Albert-Schweitzer-Schule gelobt. „Eine profunde Fehleranalyse ist immer hilfreich, da es ja darum geht, für die Zukunft Fehler abzustellen“, so der schulpolitische Sprecher der FDP-Stadtverordnetenfraktion und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Dominik Schwagereit.

Jedoch bringe ein Hochschaukeln der Diskussion egal von welcher Seite geführt nunmehr nicht weiter. Vielmehr müsse zurückgekehrt werden zu einer sachlichen Analyse der wirklichen Situation In diesem Zusammenhang schlägt Schwagereit vor einen Besuch des Schulausschusses des Parlaments vor Ort zu veranstalten. „Wenn man die Situation gemeinsam in Augenschein nimmt wird sich die Debatte von selbst versachlichen“, so Schwagereit.