ÖPP: Magistratsvorlage wird Grundlage der Entscheidung

Beste Bildung, Kultur, FreizeitPolitik, die rechnen kann25. Januar 2007

Oliver StirböckNach der gestrigen Sitzung der FDP-Fraktion sagte der Fraktionsvorsitzende Oliver Stirböck: „Das von Kämmerer Michael Beseler in Auftrag gegebene, unabhängige Gutachten bietet eine gute Grundlage für die Entscheidung jenseits von ideologischen Vorurteilen und Einzelinteressen. Aus Sicht der FDP ist der erste Schritt nun die Erarbeitung einer entscheidungsreife Vorlage durch den Magistrat, aus der die für Offenbach sinnvollste Finanzierungsvariante und die zunächst zu berücksichtigenden Schulen hervorgehen“.